Ein Team schlägt ein

Netzwerk

Bildungsnetzwerk

Die Charlotte Fresenius Privatuniversität gehört zum Bildungsnetzwerk der Hochschule Fresenius, die in Deutschland mit neun Standorten vertreten ist.

Beide Bildungsinstitutionen stehen in der Tradition von Carl Remigius Fresenius, der 1848 in Wiesbaden ein „Chemisches Laboratorium“ gründete. In der daran angeschlossenen Chemieschule widmete er sich von Beginn an auch der Ausbildung von Nachwuchsfachkräften. Charlotte Fresenius war Carl Remigius Ehefrau. Sie unterstützte ihren Mann bei wissenschaftlichen Arbeiten im Labor.

Stilisiertes Portrait von Charlotte Fresenius

Wer war Charlotte Fresenius?

Erfahre mehr über unsere Namensgeberin

Zur Bildungsgruppe gehören ebenfalls die Hochschule Fresenius, die AMD Akademie Mode & Design, die Carl Remigius Medical School sowie die Charlotte Fresenius Hochschule:

Logo der Hochschule Fresenius
Logo der AMD Akademie Mode & Design
Logo der Carl Remigius Medical School
Logo der Charlotte Fresenius Hochschule

Kooperationspartner

Mit unseren Kooperationspartnern wollen wir aktuelle Leitfragen diskutieren und gemeinschaftlich wissenschaftliche Forschungsprojekte entwickeln und durchführen.

Wir bauen unser Partnernetzwerk beständig aus und sind derzeit in Kooperationsgesprächen mit einer Vielzahl an Unternehmen und Institutionen.