TeaM

Hinter der Charlotte Fresenius Privatuniversität steht ein engagiertes Team. Wir sind erfahrene Forscher:innen und Expert:innen mit einem Background in vielfältigen Perspektiven. Auf dieser Seite stellen wir dir ein paar der Köpfe unserer Privatuniversität vor.

Rektorat

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Martin Kreeb
Designierter Rektor

Martin Kreeb ist studierter Betriebswirt und Ökonom und an den führenden deutschsprachigen Universitäten seit über 20 Jahren im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement tätig. Dort war er an der Entwicklung von Institutionen und Studiengängen im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement im In- und Ausland tätig. Schwerpunkt waren hier insbesondere die internationale Entwicklungsarbeit und Strategiekonzepte inhabergeführter Familienunternehmen im Kontext der Nachhaltigkeit. Durch seine persönlichen Erfahrungen als Tier- und Umweltfreund war er seit seiner Studentenzeit immer auch an der faktischen Umsetzung von Nachhaltigkeitsaspekten in zahlreichen Institutionen interessiert.

Mag. Phil. Bernhard Sams, MBA
Designierter Kanzler

Der studierte Philosoph und Politikwissenschaftler war über 20 Jahre lang akademischer Direktor der SMBS – der Business School der Universität Salzburg – und dort maßgeblich an der Entwicklung der Studienprogramme und des internationalen Netzwerkes beteiligt. Als Spezialist für Führungskräfteentwicklung, Referent und Consultant kennt er die Denk- und Handlungsweisen der wirtschaftlichen Eliten sehr gut. Durch seine persönlichen Erfahrungen als Bergsteiger, Fotograf, Weltreisender und Vortragender auf allen Kontinenten wurde ihm die lebensbedrohlichen Veränderungen der Welt zu einer intensiven und lebensbestimmenden Erfahrung. 2020 hat er beschlossen, sich ganz dem Thema der Nachhaltigkeit zu widmen.

Patricia Seidl, BA, MA, MA, MBA
Referentin des Rektorats

Patricia Seidl ist studierte Altertumswissenschaftlerin, Prähistorikerin und Klassische Archäologin. Seit ihrer Arbeit als Archäologin setzt sie sich kritisch mit Umwelt- und Entwicklungsfragen auseinander. Dabei stehen der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen und ökologisches Denken immer im Vordergrund ihrer Überlegungen. Patricia Seidl ist der Überzeugung, dass man die Vergangenheit verstehen und aus historischen Ereignissen sowie ökologischen Wirkungsanalysen lernen muss, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. 2020 beschloss sie deshalb, sich ganzheitlich dem Thema Nachhaltigkeit im universitären Bereich zu widmen und absolvierte ihren MBA in General Management. Auch privat ist Patricia Seidl seit über 20 Jahren im Tier- und Umweltschutz aktiv.

Geschäftsführung

Dipl.-Kfm. Kai Metzner
Geschäftsführer der Trägergesellschaft COGNOS Education GmbH

Dipl.-Wirt.-Ing. Werner Unger
Geschäftsführer der Trägergesellschaft COGNOS Education GmbH